Die natürliche
Baumschule

Persischer Eisenholzbaum

Parrotia persica

  • Gratis Lieferung in NRW ab 495 €
  • Eigener Lieferservice
  • Nachhaltig & hochwertig
  • Besuchen Sie uns in Opheusden (NL)
  • Familieunternehmen
  • Jahrelange Erfahrung

Besuchen Sie unsere Baumschule!

Wenn Sie Bäume in unserer Baumschule auswählen möchten, können Sie sich darauf verlassen, dass diese Bäume größtenteils aus biologischem Anbau stammen.

Mit eigenem Lieferservice in Deutschland!

In der Regel liefern wir Ihre Bestellung innerhalb von 1-2 Wochen nach Auftragserteilung.

Der Persische Eisenbaum (Parrotia persica) wirkt exotisch und vertraut zugleich. Die Borke dieses Baumes erinnert an die der häufiger vorkommenden Chinesischen Ulme (Ulmus parvifolia) und Platanen (Platanus-Arten), ihr üppiges Sommerlaub an die Blätterpracht der Buche (Fagus-Arten) und ihre leuchtenden Herbstfarben an die Farbgebung des Perückenstrauchs (Continus coggygria) und des Amberbaumes (Liquidambar styraciflua). Mit seinem ausgeprägten Zierwert und seinem Anpassungsvermögen an verschiedene Klimazonen belohnt der faszinierende Persische Eisenholzbaum passionierte Gärtnerinnen und Gärtner in jeder Jahreszeit mit seiner Schönheit. Die Parrotia sollte viel häufiger in westeuropäischen Gärten gepflanzt werden! Der Persische Eisenholzbaum gehört zur Familie der Zaubernussgewächse (Hamamelidaceae), die bekannte Gehölze wie Zaubernuss (Hamamelis-Arten), Scheinhasel (Corylopsis-Arten), Federbuschsträucher (Fothergilla) und die Chinesische Zaubernuss (Loropetalum) umfasst, die ihrerseits wiederum zur Ordnung der Altingiaceae (Steinbrechartige) gehört. Die Gattung Parrotia besteht aus nur zwei Arten: P. persica und P. subaequalis aus China. Dieser seltene kleine Baum oder große Strauch war bis vor Kurzem unbekannt im Gartenbausektor. Die Gattung ist aber nicht nach den farbenfrohen, meist tropischen Papageien benannt, sondern nach dem deutschen Naturforscher und Reisenden Dr. Friedrich Wilhelm Parrot (1792-1841), der im Jahr 1829 als erster Europäer den Berg Ararat bestieg. In der Natur kommt der Persische Eisenholzbaum nur in den gemäßigten Laubwäldern mit breitblättrigen Bäumen am südlichen Rand des Kaspischen Meeres im nördlichen Iran und in Aserbaidschan vor. Hier wächst er gemeinsam mit anderen außergewöhnlichen Zierbäumen, wie der Kastanienblättrigen Eiche (Quercus castaneifolia), der Hainbuche (Carpinus betulus) und dem Persischen Seidenbaum (Albizia julibrissin).
Langsam, aber stetig
Wie bei vielen anderen großen Gartenbäumen gilt auch bei der Kultivierung des Persischem Eisenholzbaumes: Haben Sie Geduld! Dieser Baum wächst anfangs langsam, zunächst als mehrstämmiger großer Strauch, dann als niedrig verzweigter, runder Baum. Es ist reichlich Pflege und Aufmerksamkeit erforderlich, um den Baum zu einem Prachtexemplar mit einzelnem Stamm zu ziehen. In der Zucht kann dieser Baum bis zu 12 Meter hoch werden, und er bildet einen kurzen, dicken Stamm mit aufrechten und hängenden Ästen. Die niedrig verzweigte Form von Parrotia persica wird häufig durch Stecklinge vermehrt (möglicherweise, um die bestmögliche Herbstfärbung zu erzielen). Aus Samen gezogene und direkt der Natur entnommene Bäume haben gerade Stämme und sind säulenförmig. Deshalb wird das dichte Holz gerne für den Bau von Telefonmasten und Brücken sowie für Werkzeugstiele verwendet.
Blatt und Blüte
Im Winter wirft der Baum seine Blätter ab. Dann offenbart sich die Schönheit des Persischen Eisenholzbaumes: Die glatte Rinde löst sich schuppig und fleckig ab und enthüllt ein Mosaik aus silberfarbener, grüner und cremefarbener neuer Rinde. Im Spätwinter und frühen Frühjahr zeigen sich kleine Blüten ohne Blütenblätter. Danach bilden sich die neuen Blätter. Die unscheinbaren, aber schönen Blüten sind büschelweise angeordnete blutrote Staubgefäße in zwei braunen wolligen Tragblättern. Diese Blüten hüllen die nackten Zweige in einen karminroten Glanz, weshalb sie sich für die Verarbeitung in Gestecken für den Innenbereich eignen. Nach der Blüte erscheinen neue Blätter; zunächst kupferfarben, dann dunkelgrün, satiniert und schräg mit gewelltem Blattrand. Mit Herbstbeginn zeigt sich der Baum von seiner schönsten Seite und präsentiert seine spektakuläre Herbstfärbung, für die er so beliebt ist. Die Blätter verfärben sich von grün zu goldgelb, karminrot, rosa, kastanienbraun und violett – an einem einzigen Baum!

Windbeständigkeit

gut

geeignet für

Alleen, Straßen, Parks

Blatt

oval bis umgekehrt-eiförmig

Blüten

rein Rosarot

Bodenfeuchtigkeit

geeignet für trockene Böden, verträgt kurzzeitige Überschwemmungen

Bodenart

feuchtigkeitsspeichernd

Herbstfarbe

Gelb, Orange, Rot, Purpurrot

Höhe

6 – 10 m, klein

Krone

oval bis eiförmig, halboffene Krone, unregelmäßig wachsend

Wegbelag

verträgt keine Oberflächenbefestigung

Früchte

Kapselfrucht, unauffällig

Winterhart

gut, verträgt strengen Frost

Standort

Sonne

Immergrün

Nein

Zierwert

blatt, Blüte

Windbeständig

gut

Die Zukunft wird grün, und das ist auch dringend nötig. Ein Beitrag dazu ist das Pflanzen von Bäumen. Bäume wandeln das von uns ausgestoßene CO2 in Sauerstoff um. In der Baumschule van IJmeren möchten wir Bäume züchten und gleichzeitig die Natur im Gleichgewicht halten. Wir tun dies durch Prävention und, falls notwendig, durch biologische Maßnahmen. Außerdem unternehmen wir viel in Sachen Bodenverbesserung.

Diese Zuchtmethode funktioniert in zwei Richtungen: Zum einen werden Bäume widerstandsfähiger, zum anderen werden die natürlichen Feinde von Pilzen und Schädlingen besser in Balance gehalten. So bekämpfen wir beispielsweise Schorf und Mehltau – zwei häufig vorkommende Schadpilze – nicht mit chemischen Pflanzenschutzmitteln, sondern präventiv mit nützlichen Bakterien und natürlichen Pilzen. Optisch mag das nicht immer ansprechend aussehen, als wenn wir alles „sauber“ spritzen würden, aber auf lange Sicht wird die Widerstandsfähigkeit des Baumes erhöht. Das Ergebnis ist also besser und nachhaltiger, als wenn diese Krankheiten jedes Jahr mit „Gift“ bekämpft werden.

Ein Pflanzpaket bietet die Basisausstattung für die Anpflanzung eines Baumes.

Es umfasst:

  • 2 Pfähle , um den Baum gerade zu halten
  • 2 Meter Baumband zum Spannen zwischen den Pfählen und dem Baum
  • 2 Säcke Pflanzerde zur Förderung des Einwurzelns

Mit dem Pflanzset haben Sie alles, was Sie zum Pflanzen Ihres Baums benötigen.

  • Gratis Lieferung in NRW ab 495 €
  • Eigener Lieferservice
  • Nachhaltig & hochwertig
  • Besuchen Sie uns in Opheusden (NL)
  • Familieunternehmen
  • Jahrelange Erfahrung

Besuchen Sie unsere Baumschule!

Wenn Sie Bäume in unserer Baumschule auswählen möchten, können Sie sich darauf verlassen, dass diese Bäume größtenteils aus biologischem Anbau stammen.

Mit eigenem Lieferservice in Deutschland!

In der Regel liefern wir Ihre Bestellung innerhalb von 1-2 Wochen nach Auftragserteilung.

Kunden kauften auch:

Sommerlinde

Tilia platyphyllos
Mit einer Höhe von bis zu 40 m, herzförmigen Blättern und süß duftenden, gelben Blüten im Sommer ist die Sommerlinde…
Ab 0,00

Ulme

Ulmus 'Columella'
Ulmus „Columella“ hat eine säulenförmige Krone mit dunkelgrünen Blättern, die auffällig gedreht sind. Sie ist sehr schmal und kann daher…
Ab 81,25

Goldakazie

Robinia pseudoacacia 'Frisia'
Der Wuchs der „Frisia“ ist weniger stark als bei anderen Vertretern dieser Art. Die Blätter sind grün, gefiedert und schön…

Vogelbeere

Sorbus aucuparia
Die Vogelbeere Sorbus aucuparia wird auch Eberesche genannt. Wenn der Baum jung ist, hat er eine schmale Krone, später wird…
Ab 96,46
  • Bewertet mit 9/10 (1600 Bewertungen)
  • Direkt aus der Gartenzucht
  • Zubehör sofort mitbestellen
  • Eigener Lieferservice
  • Ganzjährig erhältlich
  • Einpflanzservice auf Anfrage
  • Besuche Sie unsere Baumschule
  • Erfahrenes Familienunternehmen
Website: Van Suilichem Online BV
i i