Die natürliche
Baumschule

Zerreiche

Quercus cerris

  • Gratis Lieferung in NRW ab 595 €
  • Außerhalb NRW oder postleitzahl 32/33 ? Mindestbestellwert 1000,- €
  • Eigener Lieferservice
  • Nachhaltig & hochwertig
  • Besuchen Sie uns in Opheusden (NL)
  • Familieunternehmen
  • Jahrelange Erfahrung
Staffelrabatt
Bestellwert 1500-3000€ 3000€ +
Rabatt 5% 10%

Besuchen Sie unsere Baumschule!

Wenn Sie Bäume in unserer Baumschule auswählen möchten, können Sie sich darauf verlassen, dass diese Bäume größtenteils aus biologischem Anbau stammen.

Mit eigenem Lieferservice in Deutschland!

In der Regel liefern wir Ihre Bestellung innerhalb von 1-2 Wochen nach Auftragserteilung.

Zerreiche | Quercus cerris
Die Zerreiche (Quercus cerris) wird auch Zirneiche genannt. Diese Eiche hat eine breite Krone. Der Stamm ist gefurcht. Die Blätter sind dunkelgrün und ledrig. Der Baum bleibt bis spät in den Winter hinein belaubt. Im Herbst trägt er Eicheln. Der Baum ist nicht anfällig für Mehltau.
Ein Thronanwärter – die Zerreiche kam im 18. Jahrhundert erstmals nach Europa und hat seither einen Einfluss auf die heimische Eichenpopulation. Der Baum ist für Tiere in freier Wildbahn zwar etwas weniger wertvoll, wächst aber viel schneller. In großer Zahl bietet diese Eiche der Knopperngallwespe einen Lebensraum. Die Zerreiche ist ein immergrüner, breitblättriger Baum, der bis zu 30 m hoch werden kann. Er wurde im 18. Jahrhundert als Zierbaum nach Europa gebracht. Die Rinde ist dunkelgrau und weist im Laufe der Jahre zahlreiche Risse und tiefe Furchen auf. Bei älteren Bäumen sind die Stammrisse oft mit orangefarbenen Streifen nahe der Basis zu sehen. Die gelappten Blätter, die tief eingeschnitten sind, haben kurze Spitzen an den Enden. Der Baum ist im Winter an den in Büscheln stehenden Knospen und Knospenschuppen, die länger sind als die Knospe, zu erkennen. Jede Knospe hat mehr als drei Nebenblätter. Wie sieht die Zerreiche aus? Dunkelgrün und variable Form – manche Lappen sind ausgebreitet und spitz, während andere Blätter runde, einzelne Lappen haben. Bei Berührung fühlen sie sich rau und dick an, oben glänzen sie und unten sind sie verfilzt. Die Blüten erscheinen zwischen April und Mai in baumelnden Kätzchen und werden vom Wind befruchtet. Die großen Eicheln reifen 18 Monate nach der Befruchtung. Diese Eicheln sehen außergewöhnlich aus: An der Basis sind sie orange, dies geht in eine grünbraune Spitze über und sie sind von einem „haarigen“ Becher umgeben, der aussieht wie ein Hut aus Moos. Nicht zu verwechseln mit: anderen Eichenarten. Von heimischen Eichen unterscheidet sich diese Art durch die „haarigen“ Eichelbecher, die aussehen, als wären sie mit einer dichten Moosschicht bedeckt.
Zerreiche als Zierbaum Dieser Baum ist in Südosteuropa und Kleinasien heimisch: Von Frankreich bis zum Balkan und in die Türkei wird die Zerreiche im großen Stil gepflanzt und wurde im 18. Jahrhundert neu in die britischen Wälder gebracht. Man findet sie in Parks und Gärten sowie an Straßenrändern in Großbritannien. Sie kann Samen ansetzen und hat sich so naturalisiert. Möglicherweise findet man sie auch in der Nähe der heimischen Stieleiche und Traubeneiche. Die Zerreiche ist nicht so wertvoll für heimische Tiere in freier Wildbahn wie die Stiel- und die Traubeneiche, aber die Kätzchen liefern Pollen für Bienen und andere Insekten und die Eicheln werden von Vögeln und kleinen Säugetieren gefressen (obwohl sie dem Vernehmen nach weniger schmackhaft sind als heimische Eicheln). Vögel können in den Zweigen nisten und ruhen.

Windbeständigkeit

gut

geeignet für

Gärten, Parks, Alleen

Blatt

länglich bis oval

Blüten

goldfarbene männliche Kätzchen

Bodenfeuchtigkeit

geeignet für nasse Böden

Bodenart

vorzugsweise kalkhaltig

Herbstfarbe

Braun

Höhe

20 – 30 (35) m, groot

Krone

breit kegelförmig

Type / Form

Hochstamm Baum

Wegbelag

verträgt keine Oberflächenbefestigung

Früchte

2,5 – 3 cm lange Eicheln

Winterhart

gut

Standort

Sonne

Immergrün

Nein

Zierwert

blatt

Windbeständig

gut

Die Zukunft wird grün, und das ist auch dringend nötig. Ein Beitrag dazu ist das Pflanzen von Bäumen. Bäume wandeln das von uns ausgestoßene CO2 in Sauerstoff um. In der Baumschule van IJmeren möchten wir Bäume züchten und gleichzeitig die Natur im Gleichgewicht halten. Wir tun dies durch Prävention und, falls notwendig, durch biologische Maßnahmen. Außerdem unternehmen wir viel in Sachen Bodenverbesserung.

Diese Zuchtmethode funktioniert in zwei Richtungen: Zum einen werden Bäume widerstandsfähiger, zum anderen werden die natürlichen Feinde von Pilzen und Schädlingen besser in Balance gehalten. So bekämpfen wir beispielsweise Schorf und Mehltau – zwei häufig vorkommende Schadpilze – nicht mit chemischen Pflanzenschutzmitteln, sondern präventiv mit nützlichen Bakterien und natürlichen Pilzen. Optisch mag das nicht immer ansprechend aussehen, als wenn wir alles „sauber“ spritzen würden, aber auf lange Sicht wird die Widerstandsfähigkeit des Baumes erhöht. Das Ergebnis ist also besser und nachhaltiger, als wenn diese Krankheiten jedes Jahr mit „Gift“ bekämpft werden.

Ein Pflanzpaket bietet die Basisausstattung für die Anpflanzung eines Baumes.

Es umfasst:

  • 2 Pfähle , um den Baum gerade zu halten
  • 2 Meter Baumband zum Spannen zwischen den Pfählen und dem Baum
  • 2 Säcke Pflanzerde zur Förderung des Einwurzelns

Mit dem Pflanzset haben Sie alles, was Sie zum Pflanzen Ihres Baums benötigen.

  • Gratis Lieferung in NRW ab 595 €
  • Außerhalb NRW oder postleitzahl 32/33 ? Mindestbestellwert 1000,- €
  • Eigener Lieferservice
  • Nachhaltig & hochwertig
  • Besuchen Sie uns in Opheusden (NL)
  • Familieunternehmen
  • Jahrelange Erfahrung
Staffelrabatt
Bestellwert 1500-3000€ 3000€ +
Rabatt 5% 10%

Besuchen Sie unsere Baumschule!

Wenn Sie Bäume in unserer Baumschule auswählen möchten, können Sie sich darauf verlassen, dass diese Bäume größtenteils aus biologischem Anbau stammen.

Mit eigenem Lieferservice in Deutschland!

In der Regel liefern wir Ihre Bestellung innerhalb von 1-2 Wochen nach Auftragserteilung.

Kunden kauften auch:

Ulme

Ulmus 'Columella'
Ulmus „Columella“ hat eine säulenförmige Krone mit dunkelgrünen Blättern, die auffällig gedreht sind. Sie ist sehr schmal und kann daher…
Ab 81,30
Großlaubige Mehlbeere Die Großlaubige Mehlbeere ist eine Sorbus-Sorte, die nicht sehr schnell wächst. Sie verträgt auch verdichtete Böden, daher eignet…
Ab 109,10

Kegelförmige Silber-Weide

Salix alba 'Chermesina'
Salix Alba „Chermesina“ verfügt über eine runde Krone mit grünen, schmalen Blättern. Die orange-roten Äste fallen auf. Der Baum wächst…
Ab 68,90

Kaiserlinde

Tilia europaea 'Pallida'
Tilia europaea „Pallida“ hat eine pyramidenförmige Krone mit herzförmigen grünen Blättern. Die Zweige sind zunächst gelbbraun, färben sich jedoch rasch…
Ab 75,80
  • Bewertet mit 9/10 (1600 Bewertungen)
  • Direkt aus der Gartenzucht
  • Zubehör sofort mitbestellen
  • Eigener Lieferservice
  • Ganzjährig erhältlich
  • Einpflanzservice auf Anfrage
  • Besuche Sie unsere Baumschule
  • Erfahrenes Familienunternehmen
Website: Van Suilichem Online BV
i i